Kategorie: Kurtisane

Kurtisane – klingt schön, nicht? Was ist das aber eigentlich, eine Kurtisane?   Kurtisane – klingt schön, nicht? Was ist das aber eigentlich, eine Kurtisane? Vor kurzem war ich erst, mit einem mir an Herz gewachsenen Herrn, in La Traviata. Diese Oper von Verdi mag ich schon seit vielen Jahren sehr sehr gern. Die Aufführung hat uns beide tief berührt. Und sie hat eine Kurtisane zur Protagonistin. Denn, wie auch in der Vorlage für Verdis La Traviata, ist die wunderbare (Kamelien-)Dame, die die Herzen der Herren erweicht, eine Kurtisane und damit ein Geschöpf der Halbwelt. Eine Welt, die nach außen schimmert und glänzt, aber zutiefst unmoralisch ist. Unmoralisch bedeutet in diesem Fall: Diese Schöne gibt sich Männern hin und diese finanzieren ihr zum Dank ihr Leben. Die Dramen, die sich mit dieser Kurtisane befassen, enden im Tod. Im traurigen, tragischen Tod der Kurtisane, die sich aus Liebe zu ihrem Partner von ihm trennt, um seinen sozialen Status nicht zu gefährden. Sehr romantisch, sehr tragisch. Glücklicherweise nicht mein Schicksal. Es mag für den einen oder anderen befremdlich klingen, denn es entspricht so gar nicht…

Beitrag lesenKurtisane