Escort Heidelberg

Escort Heidelberg | Ein Abend und vielleicht eine ganze Nacht in Heidelberg

Was lässt sich denn alles Schönes zu zweit in Heidelberg erleben?

Wo könnten wir wohnen? Welche Hotels bieten uns einen schönen Unterschlupf? Wo können wir genüsslich speisen und was sollten wir uns nicht entgehen lassen, wenn uns denn überhaupt Zeit bleibt, das Zimmer zu verlassen? Denn vielleicht sind wir so sehr miteinander beschäftigt, dass

Wenden wir uns also erst einmal den Hotels zu. Wo könnten wir gemeinsam die Betten zerwühlen?

Hotel Europäischer Hof Heidelberg

 

Escort Heidelberg | Lass uns einfach gemeinsam eine tolle Zeit erleben.

Ich war noch nicht dort, ich bin eh viel zu selten in Heidelberg, gebe ich zu. Aber, was ich so lese, muß dieses Grandhotel ein echtes Schmuckstück sein, in dem viel Wert auf liebevolle Details gelegt wird, und der Service scheint einem 5-Sterne haus auch tatsächlich vorbildlich zu entsprechen. Welch schöne Aussichten für eine Nacht der Genüsse. Oder?

Direkt am Neckar gelegen, gegenüber der Altstadt liegt ein Boutiquehotel namens Heidelberg Suites. Auch das würde ich zu gern einmal real erkunden. Es sieht ganz zauberhaft aus, mit viel Liebe eingerichtet, hochwertig ausgestattet. Ja, wenn da keine romantische Stimmung aufkommen mag, dann weiß ich es auch nicht. Sogar ein Private Spa gibt es dort. Beste Voraussetzungen für entspannte und sinnliche Stunden zu zweit.

https://youtu.be/mcoLEDxoxSc

 

Was ich mir auch wirklich schön vorstelle, ist eine Nacht im Hotel zur alten Brücke.

Ich finde die Einrichtung sehr ansprechend ausgesucht, und es gibt auch Suiten im Haus, die wirklich großzügig wirken. Ein Nachteil ist wohl die Tatsache, dass das Parken dort schwierig ist. Das trübt die Freude über dieses Haus ein wenig. Aber vielleicht ist es der Mühe wert?

Escort Heidelberg | Nutzen wir die Zeit. Wo wir entlangschlendern könnten

So, genug über das Wühlen in den Betten, jetzt geht es erstmal rein, ins Gewühle der Heidelberger Altstadt. Natürlich sollten wir, haben wir denn genug Zeit dafür, uns zum Schoß aufmachen. Wir schlendern also durch die Altstadt, die schöne, kleine, mit den vielen Boutiquen und kleinen Lädchen, und steigen dann hinauf zum Schloss. Und schauen herab. Auf das Städtchen und das Flüsschen. Malerisch. Romantisch. Komm, lass uns Händchen halten.

Und dann können wir noch einen Abstecher machen, zum Philosophenweg und den erklimmen, denn er ist steil, rauf zum Heiligenberg. Der Ausblick auf Heidelberg sei sensationell und auch die Ruinen des Klosters sehenswert.

Jetzt müssen wir uns aber noch stärken. Das war schließlich anstrengend und wir haben noch anstrengendes vor uns.
OK, an erster Stelle ein Ort, an dem wir vielleicht lieber nur ein Bierchen trinken, aber ich finde, wir sollten uns das Ambiente nicht entgehen lassen, wenn es die Zeit denn zulässt.

Die Studentenkneipe, das Wirtshaus zum Seppl.
Diese Räumlichkeiten will ich definitiv mal live gesehen haben.

Escort Heidelberg | Wir brauchen was im Magen! Nun also zum Essen. 

Wenn ich mir die Bilder des Essens im Le Coq so anschaue, ja, dann läuft mir schon das Wasser im Munde zusammen. Und auch das Ambiente gefällt mir. Das wäre vielleicht mal ein Restaurant, das wir gemeinsam testen könnten.

Auch die Vinothek Oskar scheint Köstlichkeiten zu servieren. Das Ambiente ein wenig nüchterner vielleicht, aber der Service soll hervorragend sein, Essen und Weine auch, wie ich so lese.

Und jetzt, ab zurück ins Hotel. Lass uns allen Alltag abwerfen und uns berühren.

Lust bekommen? Dann schreib mir einfach eine Nachricht.


Mehr zum Thema Escort Heidelberg finden Sie hier (Achtung SEO optimierter Text!)